Lohn- und Gehaltsbuchhaltung

Die Aufgabenbereiche der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung sind vielfältig.

Sollte eines Ihrer Interessensgebiete in der Aufzählung nicht auftauchen, so nehmen Sie gerne und jederzeit Kontakt auf.

Datenübernahme:

  • Firmenstammdaten erfassen
  • Erfassen der Mitarbeiterstammdaten
  • Plausibilitätsprüfung/ Anforderung fehlender Daten und Unterlagen

 

Laufende Lohnabrechnung:

  • Bewegungsdaten erfassen und verarbeiten
  • Änderungsdaten z.B. Mitarbeitereintritt/- austritt, Vertrags-/Gehaltsdaten prüfen/ eingeben
  • Kuvertierte Mitarbeiterabrechnungen
  • Auswertungen, Lohnkonten, Abrechnungskopien etc. maschinell erstellen
  • Ermittlung der Beitragsschuld für die Sozialversicherung (Zahlungsliste)
  • Elektronische Datenübermittlung zur Sozialversicherung (DEÜV)
  • Elektronische Datenübermittlung der Beitragsnachweise
  • Elektronische Datenübermittlung an die Finanzämter (ELSTER)
  • Buchungsliste für die Finanzbuchhaltung erstellen
  • Erstattungsanträge für Lohnfortzahlung erstellen und versenden
  • Zahlungsliste (Überweisungsliste, Barzahlerliste) erstellen
  • DTA-Datei zur Übernahme in ein Zahlungsprogramm erstellen
  • Termingerechter Versand der Abrechnungsunterlagen
  • Sämtliche bei der Lohn- u. Gehaltsabrechnung anfallenden Bescheinigungen ausfüllen und versenden.

 

Jahresauswertungen:

  • Meldung zur Berufsgenossenschaft erstellen und versenden
  • Elektronische Datenübermittlung der Jahresmeldung an die Sozialversicherung
  • Elektronische Datenübermittlung der Lohnsteuerbescheinigung
  • Meldung zur Schwerbehindertenabgabe anfertigen und versenden

 

Sonstige Betreuung:

  • Bearbeitung von direkten Anfragen durch Sozialversicherungsträger, etc.
  • Klären von Fragen mit dem Kunden
  • Hilfestellung im Rahmen einer Außenprüfung